CSGO Team vor neuen Herausforderungen

Die Off-Season für unser CSGO-Team ist fast vorbei. So ganz entspannt war es allerdings nicht. Nach einem eher weniger erfolgreichen Ende der letzten Saison, mussten ein paar Veränderungen innerhalb des Teams passieren. Man entschied sich, Adam "adam9130" Ahmad und William "Dobbo" Dobson auf die Bank zu setzen, nachdem das Team das Gefühl hatte, dass ihre Leistung stagniert. 

Kurze Zeit später wurde der rumänische Spieler Ivan "iM" Mihai ins Team geholt. Ivan, der zuvor für Nexus spielte, ist als extrem talentierter Spieler bekannt. Nur eine Woche später kam Isak "Isak" Fahlén als fünfter Spieler hinzu. Er hat sich bereits als sehr guter Support-Spieler bewiesen, obwohl er noch relativ neu in der Szene ist. So entsteht eine Mischung aus sowohl erfahrenen als auch talentierten Spielern, die alle zeigen wollen, was sie können.

Nun, da sie wieder komplett sind, ist es an der Zeit, sich neuen Möglichkeiten zu stellen. Das neue Lineup hat sich gut zusammengefunden und sie sind zufrieden mit ihrem Training. Mit der ESEA Premier Season 37 und Spring Sweet Spring, stehen sie bereits vor ihren ersten großen Herausforderungen. Da sie in der härteren Gruppe platziert wurden, treffen sie direkt auf große Namen wie Endpoint und Sprout. Da das Team nun 3 Spieler aus Schweden hat, dürfen sie auch an allen nordischen Qualifikationsturnieren teilnehmen, was ihnen noch mehr Chancen gibt um sich zu beweisen.

Es wird einige Zeit dauern, bis sie ihre Bestform erreicht haben, aber am Ende wird es sich lohnen. Wir sind super gespannt auf die Zukunft und können es kaum erwarten, sie wieder spielen zu sehen. Das ist der nächste Schritt für GamerLegion! #GLWIN

Weitere News